RCDS Bonn

WAHLPROGRAMM:

Bei den Wahlen 2019 treten „RCDS & Unabhängige“ (Liste 3) wieder an, um Euren Unialltag zu verbessern und die studentische Selbstverwaltung endlich gerecht und sinnvoll zu gestalten. Wir setzen uns für Lehrqualität, wichtige Digitalisierungsmaßnahmen, die effektivere Förderung studentischer Gruppen und Initiativen ein, für eine Verwendung Deines Semesterbeitrags, von der Du selbst mehr hast, und viele Themen mehr ein. Mit unserem Markenkern, dem Pragmatismus und der Lösungsorientierung, werden wir die Ziele effektiv erreichen und politischen wie universitären Entscheidungsträgern mehr abringen, als der AStA mit seinen blinden Protestaktionen. Gib uns dafür vom 14. bis 17. Januar Eure Stimme!

Das ganze Wahlprogramm findest Du hier.

Wenn Dich das Programm überzeugt hat, lass vom 14. bis 17. Januar Eure Stimme bei Liste 3! Wenn Du noch Fragen hast, erreicht Ihr uns per E-Mail, auf Facebook oder WhatsApp (Kontaktdaten gibt es hier). Weitere Infos findest Du in den Sozialen Medien. Das Wichtigste ist natürlich, dass Du unser Programm gelesen und Dich mit der Wahl auseinandergesetzt hast.

WER WIR SIND:

Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten an der Universität Bonn e.V. ist eine politische Hochschulgruppe an der Uni Bonn. Wir sind ein eigenständiger, unabhängiger und gemeinnütziger Verein, der sich auf die Arbeit mit und für Bonner Studenten konzentriert. Dabei stehen nicht nur unsere christlich-demokratischen, liberalen und sozialen Werte im Vordergrund, sondern vor allem studentische Interessen, die wir vertreten möchten. Wir möchten studentische Interessen effektiv vertreten und konstruktive Lösungen für studentische Probleme erarbeiten. Im Gegensatz zu Teilen der politischen Konkurrenz stehen wir fest und bedingungslos auf dem Boden der freiheitlich-demokratischen Grundordnung, des Grundgesetzes und der Sozialen Marktwirtschaft. Wir sind eigenständiges Mitglied des RCDS-Bundesverbands, des größten, ältesten und einflussreichsten politischen Studentenverbandes. Sprich uns gerne in der Uni an, schreib uns eine E-Mail oder finde uns auf Facebook.